Workshop: Move & Learn

Lernen wird federleicht

Lernen kann Spaß machen und unsere Lebensqualität steigern oder mühsam, anstrengend und belastend sein. Bereits in der ersten Klasse werden für viele Kinder bezüglich „Lernlust und Lernerfolg“ die Weichen fürs Leben gestellt. Endlich lesen, schreiben und rechnen lernen – das erste Schuljahr beginnt und die meisten Abc-Schützen gehen mit viel Begeisterung in ihren neuen Lebensabschnitt. Nach wenigen Wochen dann die große Ernüchterung: Was so voller Schwung angefangen hat, wird zur steten Quälerei. Doch was tun, wenn die Lust am Lernen stockt?

Lernen neu erleben

Lernen fällt dann leicht, wenn Augen, Ohren, der Körper und die verschiedenen Teile des Gehirns zusammenarbeiten. Darauf bauen Konzentration, Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Motivation und Selbstbewusstsein auf.

Von Natur aus ist jedes Kind wissbegierig und lernbereit

Woran liegt es dann, dass manche Kinder beim Lernen so große Schwierigkeiten haben? Bestimmte Voraussetzungen und Fähigkeiten sind erforderlich, damit ein Kind überhaupt lernen kann. Diese Fähigkeiten bilden die Basis für alle Lernprozesse. Fehlen diese Voraussetzungen kommt es früher oder später zu spezifischen Lernproblemen. 

»Endlich konnten wir gemeinsam lernen«

Es gibt wohl kaum einen Prozess, der mit persönlichem Wachstum so eng verknüpft ist wie der des Lernens. Spätestens mit dem ersten Schultag bekommt das Erfahren und Begreifen Strukturen. Es gibt plötzlich Menschen, die uns vorgeschriebenen Inhalt in einer fest definierten Zeit lehren sollen. Doch wenn eines der Zahnräder im System hakt, bleibt der gesamte Prozess stecken. Auslöser können Stress oder die äußeren Strukturen sein. Hier bietet das Brain-Gym-Programm nach Paul E. Dennison wertvolle Lösungsansätze, die Lernen mit Spaß und Leichtigkeit wieder möglich machen sollen. Dabei werden ganz konkrete Verknüpfungen von Bewegung, Stressabbau und Lernen hergestellt und genutzt, um Blockaden zu lösen. Wie so etwas in der Praxis aussehen kann, berichtet eine Grundschullehrerin in diesem Beitrag aus der Reihe „So war’s bei mir“. Sie war mit einer ganz besonderen Situation konfrontiert, die sie zunächst an ihr Grenzen brachte, aber schließlich dafür sorgte, dass sie über sich hinauswuchs. So war’s bei mir… lesen Sie hier weiter.

  • Verhaltensauffälligkeiten und Lernprobleme aus einer neuen Perspektive
  • die Voraussetzungen für Lernen, das Spaß macht
  • gezielte Bewegungsübungen für entspanntes Lernen
  • die Basis für höhere Konzentrationsfähigkeit, schnellere Auffassungsgabe und größeres Selbstbewusstsein

Move & Learn ist ideal für Eltern, Pädagogen, Lehrer, Erzieher, Fachkräfte aus Kindertagesstätten, Lernberater und alle Interessierten. Erleben Sie, wie leicht und angenehm Lernen sein kann – und wie Sie diesen Spaß mit verschiedenen Lernwerkzeugen weitervermitteln können.

Inhouse Veranstaltungen

Wir bieten unseren Workshop Move & Learn auch als interne Veranstaltung für Kitas, Schulen und andere Einrichtungen an. Gern machen wir ein maßgeschneidertes Angebot gemäß Ihren Wünschen.

Move & Learn für Erzieher und Eltern

Auch im Kindergartenalltag müssen Probleme, hohe Stressanforderungen und Reizüberflutung von den Kindern bewältigt werden. Oft ist die Folge: Unruhe, Nervosität, Unausgeglichenheit, Aggressivität, Angst, Verhaltensauffälligkeiten und fehlende Konzentration. Unsere Kinder haben es oft schwer, die eigene Balance zu finden. Gezielte Bewegungsübungen unterstützen die Kinder bei Ihren täglichen Herausforderungen und stärken das empfindliche innere Gleichgewicht.

Edu-Kinestetik (Edu-K) ist die grundlegende pädagogische Methode der Kinesiologie. Das Herzstück der Edu-K ist Brain Gym® eine Selbsthilfemethode für leichtes Lernen, die von Dr. Paul Dennison entwickelt wurde. Die Grundlage von Brain Gym® ist eine Serie von Bewegungsübungen für die Koordination und Integration der Gehirnfunktionen. Die einzelnen Bewegungsübungen werden auf eine spielerische, amüsante und einfache Art vermittelt und können sofort in den Kindergartenalltag integriert werden. Eine Bereicherung für alle Kinder, Erzieher und Eltern.

Aktive Prävention schon vor der Schule

Prävention ist ein wichtiger Aspekt für alle Vorschulkinder, um eine gute Basis für das Lernen aufzubauen und damit die natürliche Freude am Lernen und der Schule zu erhalten. Durch gezielte Bewegungsabläufe werden die Kinder in ihrer motorischen Entwicklung und in ihren Bewegungsabläufen zielgerichtet unterstützt. Von Natur aus ist jedes Kind wissbegierig und lernbereit

Ein fließender Übergang vom Kindergarten in die Grundschule ist eine zentrale Schnittstelle, die an unsere Kinder und Eltern ganz besonders hohe Anforderungen stellt. Bewegung und Sinnesanregung ist ein wichtiger Aspekte um eine gute Basis für das Lernen aufzubauen und damit die natürliche Freude am Lernen und der Schule zu erhalten. Woran liegt es dann, dass manche Kinder beim Lernen so große Schwierigkeiten haben? Bestimmte Voraussetzungen und Fähigkeiten sind erforderlich, damit ein Kind überhaupt lernen kann. Diese Fähigkeiten bilden die Basis für alle Lernprozesse. Fehlen diese Voraussetzungen kommt es früher oder später zu spezifischen Lernproblemen. Da hilft es nicht, sich anzustrengen, zu üben und immer wieder zu versuchen. Stress, Unruhe, Nervosität, Unausgeglichenheit, Aggressivität, fehlende Konzentration und Lernblockaden sind häufig die Folge.

Move & Learn – wie für Sie gemacht

Move & Learn ist ideal für Eltern, Pädagogen, Lehrer, Erzieher, Fachkräfte aus Kindertagesstätten, Lernberater und alle Interessierten. Besonders beliebt ist Move & Learn an Fortbildungstagen für Kindergärten. Erleben Sie, wie leicht und angenehm Lernen sein kann – und wie Sie diesen Spaß mit verschiedenen Lernwerkzeugen weitervermitteln können. Alle Inhalte von Move & Learn können Sie sofort in die Praxis umsetzen und im täglichen Alltag der Kita gezielt einsetzen. Gern kommen wir in Ihre Einrichtung oder Sie besuchen eine unserer Veranstaltungen in Hamburg.

Details zum Workshop: Move & Learn im Kindergarten

Jeder Workshop kann individuell gestaltet und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Bitte rufen Sie mich an um die Details zu besprechen.

Ziel­gruppen

Erzieher, Fachkräfte in Kinder­tagesstätten und Eltern

Leitung

Kirsten Notman

Zeit

Nach Absprache Halbtages- oder Tages­veranstaltung

Ort

In Ihrer Einrichtung

Ort:

Nach Absprache

Move & Learn für Lehrer, Eltern und Schüler

Lernen kann Spaß machen und unsere Lebensqualität steigern oder mühsam, anstrengend und belastend sein. Bereits in der ersten Klasse werden für viele Kinder bezüglich „Lernlust und Lernerfolg“ die Weichen fürs Leben gestellt. Endlich lesen, schreiben und rechnen lernen – das erste Schuljahr beginnt und die meisten Abc-Schützen gehen mit viel Begeisterung in ihren neuen Lebensabschnitt. Nach wenigen Wochen dann die große Ernüchterung: Was so voller Schwung angefangen hat, wird zur steten Quälerei. Doch was tun, wenn die Lust am Lernen stockt? Bringen Sie Bewegung ins Spiel!

Von Natur aus ist jedes Kind wissbegierig und lernbereit

Woran liegt es dann, dass manche Kinder beim Lernen so große Schwierigkeiten haben? Bestimmte Voraussetzungen und Fähigkeiten sind erforderlich, damit ein Kind überhaupt lernen kann. Diese Fähigkeiten bilden die Basis für alle Lernprozesse. Fehlen diese Voraussetzungen kommt es früher oder später zu spezifischen Lernproblemen. Da hilft es nicht, sich anzustrengen, zu üben und immer wieder zu versuchen. Stress, Unruhe, Nervosität, Unausgeglichenheit, Aggressivität, fehlende Konzentration und Lernblockaden sind häufig die Folge.

Lernen neu erleben

Lernen fällt dann leicht, wenn Augen, Ohren, der Körper und die verschiedenen Teile des Gehirns zusammenarbeiten. Darauf bauen Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Motivation und Selbstbewusstsein auf.

Move & Learn – wie für Sie gemacht

Move & Learn ist ideal für Eltern, Pädagogen, Lehrer, Erzieher, Fachkräfte aus Kindertagesstätten, Lernberater und alle Interessierten. Besonders beliebt ist Move & Learn an Fortbildungstagen für Kindergärten. Erleben Sie, wie leicht und angenehm Lernen sein kann – und wie Sie diesen Spaß mit verschiedenen Lernwerkzeugen weitervermitteln können. Alle Inhalte von Move & Learn können Sie sofort in die Praxis umsetzen und im täglichen Alltag der Kita gezielt einsetzen. Gern kommen wir in Ihre Einrichtung oder Sie besuchen eine unserer Veranstaltungen in Hamburg.

Details zum Workshop: Move & Learn in der Schule

Jeder Workshop kann individuell gestaltet und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Bitte rufen Sie mich an um die Details zu besprechen.

Ziel­gruppen

Pädagogen, Lehrer, Erzieher, Eltern und Schüler

Leitung

Kirsten Notman

Zeit

Nach Absprache Halbtages- oder Tages­veranstaltung

Ort

In Ihrer Schule, in Ihrer Institution

Ort:

Nach Absprache

Move & Learn für Ihre Mitarbeiter

Unsere Arbeit kann uns Spaß machen und unsere Lebensqualität steigern oder mühsam, anstrengend und auch belastend sein. Stress, Hektik, Druck, Überstunden, private Probleme, zunehmende Komplexität bei wachsender Verantwortung, vollkommene Überforderung: Diese Empfindungen lähmen, nehmen die Motivation und können am Ende auch noch krank machen. Viele Gesundheitsprobleme sind auf Stress und seine Auswirkungen zurückzuführen.

Die richtigen Werkzeuge

Move & Learn ist ein informativer und sehr praxisorientierter Workshop. Ihre Mitarbeiter lernen verschiedene Stressreduktionsübungen kennen und fördern damit Ihre Leistungsfähigkeit, Ihr Wohlbefinden und tragen dadurch direkt zur Erhöhung des wirtschaftlichen Erfolges eines Unternehmens bei.

Move & Learn steht für:

  • Lösungen von Stress
  • Lösungen von allgemeinen Betriebsproblemen
  • Lösungen von sozialen Beziehungskonflikten
  • Steigerung der Konzentration und Aufmerksamkeit
  • Optimierung der Leistung

Details zum Workshop: Move & Learn im Unternehmen

Jeder Workshop kann individuell gestaltet und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Bitte rufen Sie mich an um die Details zu besprechen.

Ziel­gruppen

Die Mitarbeiter Ihres Unternehmens

Leitung

Kirsten Notman

Zeit

Nach Absprache Halbtages- oder Tages­veranstaltung

Ort

In Ihrem Unternehmen

Ort:

Nach Absprache

Wirkungsfelder:

Kitas und Kindergärten

  • Kindertagesstätte der evangelischen Lindenkirchengemeinde in Berlin
  • AWO Waldkindergarten Harburg
  • Kita Himmelblau Hamburg Duvenstedt
  • städtischer Kindergarten Sprötze
  • Kindergarten Seppensen
  • Kinderladen Marienkäfer e.V. Harburg
  • DRK Kindertagesstätte Nenndorf
  • Harburger Krabbelkiste
  • Fünf Kitas aus der Samtgemeinde Hollenstedt/Gesamtprojekt
  • Moisburger Kindergarten
  • Kindergarten Regesbostel
  • Kindergarten „Am Forsthaus“
  • Kita Himmelblau Neugraben-Fischbek

Schulen

  • Schule an der Gartenstadt
  • Gymnasium Corveystraße
  • Carl von Ossietzky-Gymnasium
  • Schule Brockdorfstraße
  • Regionalschule Erich Kästner, Kaltenkirchen
  • Grundschulverbund Paul Maar, Hiddenhausen
  • Grundschule Belke-Steinbeck, Enger
  • Jörg-Immendorf-Schule, Bleckede
  • Berufsbildungszentrum Mölln

Weitere Institutionen

  • Landesmusikakademie Hamburg
  • Kita & Co Kreis Herford für Jugend, Schule und Kultur
  • Kita & Co Herford Elternforum
  • Kita & Co Herford Lernforum
  • Projekt Brückenjahr – Landkreis Niedersachsen in Sprötze
  • VHS Lüneburg
 

Lösungen zum Thema Lernen und Schule

Sie haben Fragen zu Lösungen von familiären Konflikten und Krisen oder zum Thema Lernen und Schule. Ihr Kind wird bereits durch Nachhilfe gefördert, doch der ersehnte Erfolg stellt sich nicht ein. Hier erfahren Sie mehr zu diesen Themen.

Termine

April 2021

13Apr18:0021:00Workshop Move & Learn

Die Begleitende Kinesiologie – wie auch alle weiteren von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ angebotenen Methoden, Seminare und Module – stellen keine Heilkunde dar und sind kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie sind als Gesundheits- und Lebensberatungen zu verstehen und dienen nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt.

Die Teilnahme an den Seminaren und Modulen von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ und die Erlernung der dort vermittelten Methoden – wie z.B. kinesiologische Übungen, Balancen und andere Unterstützungsmöglichkeiten – sind nur für die Selbsthilfe gedacht und ersetzen weder ärztliche oder therapeutische Behandlungen noch berechtigen sie zur Vornahme solcher Behandlungen bei Dritten.

Hier geht es zu den Seminarberichten​

Fragen – Terminabsprachen – Einzelheiten ​

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung. Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

Kontakt

Tel: +49 40 69211 458
Mail: info@die-lernchance.de


oder nutzen Sie das Kontaktformular:

X
X