Touch for Health

Selbsthilfemethode zur Gesundheitsvorsorge

Touch for Health ist eine Selbsthilfemethode zur Gesundheitsvorsorge. Chiropraktik, Kinesiologie, Akupressur und Ernährungswissenschaft sind die Grundlagen von Touch for Health. Körperliche, chemische und emotionale Aspekte, die Gesetze der fünf chinesischen Elemente sowie die Einzigartigkeit jedes Individuums werden dabei berücksichtigt und in Einklang gebracht.

Es wird davon ausgegangen, dass unser Wohlbefinden auf dem gleichmäßigen Energiefluss unseres Meridiansystems in unserem Körper beruht. In diesen Seminaren wird gelehrt, Blockaden in unserem Energiesystem durch Muskel testen zu erkennen und durch verschiedene Korrekturen aufzulösen. Touch for Health ist eine Hilfe, mehr Selbstverantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen, die Lebensfreude zu steigern und die Lebensqualität zu verbessern.

Touch for Health ist das Basiswissen der Kinesiologie. Viele weitere kinesiologische Richtungen haben ihren Ursprung im Touch for Health. Zurzeit ist es das bewährteste und weltweit am meisten verbreitete System der Kinesiologie. Alle Touch for Health Seminare bauen aufeinander auf. Bereits nach dem ersten Seminar können Sie mit dem neu erlernten Werkzeug arbeiten.

MEIN TIPP - jetzt 210 € sparen!

Mit dem Angebotspaket für den perfekten Einstieg in die Kinesiologie

Profitieren Sie von unserem Vorteilsangebot für Einsteiger und tauchen Sie ein in die spannende Welt der Kinesiologie.

MEIN TIPP - jetzt 80 € sparen! ​

Buchen Sie Touch for Health I und II im günstigen Paketangebot

Stellen Sie sich nach Wunsch Ihre Termine zusammen. Der Rabatt wird dann im Warenkorb automatisch abgezogen.

 

Seminarangebot Touch for Health

Ihr Einstieg in die Kinesiologie

„Touch for Health“ (TFH) gilt als die Basistechnik der Kinesiologie und ist eine Selbsthilfemethode zur Gesundheitsvorsorge. TFH hat zum Ziel, mit einfachen Techniken das Gleichgewicht im Körper, Geist und Seele zu erhalten, wiederherzustellen und zu harmonisieren. Es ist eine Synthese aus fernöstlichem Wissen über das Energiesystem des Körpers und westlicher Forschung über die Funktionsweise des Körpers, der Ernährung und der Psyche.

In diesem Seminar wird gelehrt, Blockaden in unserem Energiesystem durch Muskeltesten zu erkennen und durch verschiedene Korrekturen aufzulösen Sie lernen die Testmethoden der 14 Grundmuskelgruppen kennen sowie die entsprechenden Stärkungstechniken, mit denen ein Energieausgleich hergestellt werden kann. Neben dem Muskelstärken erlernen Sie weitere Techniken wie die Unterstützung von Augen und Ohren sowie Abbau von emotionalem Stress.

Unsere Themen im Überblick

  • Erlernen der 14 Grundmuskeltests
  • Neurolymphatischen Reflexzonen
  • Neurovaskulären Kontaktpunkte
  • Meridiane
  • Nahrungsmitteltest
  • Stärken von Augen und Ohre
  • Emotionaler Stressabbau
  • Surrogattest

Die Begleitende Kinesiologie – wie auch alle weiteren von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ angebotenen Methoden, Seminare und Module – stellen keine Heilkunde dar und sind kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie sind als Gesundheits- und Lebensberatungen zu verstehen und dienen nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt.

Die Teilnahme an den Seminaren und Modulen von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ und die Erlernung der dort vermittelten Methoden – wie z.B. kinesiologische Übungen, Balancen und andere Unterstützungsmöglichkeiten – sind nur für die Selbsthilfe gedacht und ersetzen weder ärztliche oder therapeutische Behandlungen noch berechtigen sie zur Vornahme solcher Behandlungen bei Dritten.

Selbstverantwortung für die eigene Gesundheit

Sie lernen weitere Muskeln und ihre Stärkungsmöglichkeiten kennen. Techniken zum Stressabbau, ein Meridianspaziergang zum Schmerzabbau sind ebenso Inhalt des Seminars wie die Gesetzmäßigkeiten der 5 Elemente, die Ein-Punkt-Balance und das Meridianrad. Besonders spannend und informativ sind die „Gesetze“ von Mutter und Tochter, Vater und Sohn sowie die Ehepaarbeziehungen. Jeder Teilnehmer wird viel über sich selbst erfahren und kann dies wirkungsvoll sofort in seinem Leben anwenden. Lesen Sie weiter unter Seminarinhalt.

Unsere Themen im Überblick

  • 14 weitere Muskeln und ihre Stärkungsmöglichkeiten
  • Stärkende Akupressurpunkte
  • Das Gesetz der fünf Elemente
  • Yin und Yang
  • Die Farbenbalance
  • Die Überenergiepunkte
  • Die Meridianuhr und ihre Gesetzmäßigkeiten
  • Die Fünf-Elemente-Einpunktbalance
  • Spindelzell- und Golgisehnen-Technik
  • Selbsthilfe bei Schmerzen

Die Begleitende Kinesiologie – wie auch alle weiteren von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ angebotenen Methoden, Seminare und Module – stellen keine Heilkunde dar und sind kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie sind als Gesundheits- und Lebensberatungen zu verstehen und dienen nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt.

Die Teilnahme an den Seminaren und Modulen von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ und die Erlernung der dort vermittelten Methoden – wie z.B. kinesiologische Übungen, Balancen und andere Unterstützungsmöglichkeiten – sind nur für die Selbsthilfe gedacht und ersetzen weder ärztliche oder therapeutische Behandlungen noch berechtigen sie zur Vornahme solcher Behandlungen bei Dritten.

Gesund durch Berühren

Sie lernen weitere 14 Muskeln und ihre Stärkungsmöglichkeiten kennen. Pulstest, Körperarbeit und reaktive Muskelverkettungen sind nur einige Inhalte des neuen Lernstoffes.

Unsere Themen im Überblick

  • 14 weitere Muskeln und ihre Stärkungsmöglichkeiten
  • Beruhigende Akupressurpunkte
  • Pulstest
  • Schmerz-Klopfen
  • Schrittkoordination
  • Stressabbau
  • Fünf-Elemente-Lautbalance
  • Reaktive Muskelverkettungen
  • Verweilmodus
  • Haltungsanalyse
  • Tibetanische Achten
  • Abbau von physischem Trauma und Stress

Die Begleitende Kinesiologie – wie auch alle weiteren von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ angebotenen Methoden, Seminare und Module – stellen keine Heilkunde dar und sind kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie sind als Gesundheits- und Lebensberatungen zu verstehen und dienen nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt.

Die Teilnahme an den Seminaren und Modulen von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ und die Erlernung der dort vermittelten Methoden – wie z.B. kinesiologische Übungen, Balancen und andere Unterstützungsmöglichkeiten – sind nur für die Selbsthilfe gedacht und ersetzen weder ärztliche oder therapeutische Behandlungen noch berechtigen sie zur Vornahme solcher Behandlungen bei Dritten.

Selbsthilfemethode zur Gesundheitsvorsorge

In diesem Seminar werden die Inhalte von TFH I-III vertieft und neue Techniken wie Wirbelsäulen-Reflexpunkte, Fünf-Elemente-Emotions-Balance und vieles mehr vermittelt. Lesen Sie weiter unter Kursinhalt.

Unsere Themen im Überblick

  • Vertiefung von TFH I-III
  • Fünf-Elemente-Emotions-Balance
  • Theorie der Akupressurpunkte
  • Luo-Punkte
  • Beidseitig abgeschaltete Muskeln
  • Wirbelsäulen-Reflexpunkte
  • Haltungsanalyse
  • Selbsthilfemethoden bei Schmerzen
  • Fünf-Elemente-Balance mit Nahrungsmitteln
  • Neuro-lymphatische Beruhigung
  • 42 Muskeltests von Kopf bis Fuß

Die Begleitende Kinesiologie – wie auch alle weiteren von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ angebotenen Methoden, Seminare und Module – stellen keine Heilkunde dar und sind kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie sind als Gesundheits- und Lebensberatungen zu verstehen und dienen nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt.

Die Teilnahme an den Seminaren und Modulen von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ und die Erlernung der dort vermittelten Methoden – wie z.B. kinesiologische Übungen, Balancen und andere Unterstützungsmöglichkeiten – sind nur für die Selbsthilfe gedacht und ersetzen weder ärztliche oder therapeutische Behandlungen noch berechtigen sie zur Vornahme solcher Behandlungen bei Dritten.

Gesund durch Berühren

Das 8-tägige Kompaktseminar beinhaltet alle 4 Touch vor Health Seminare. Es ist ein spannender und intensiver Einstieg in die Kinesiologie. Die Inhalte sind ausführlich unter den einzelnen Seminaren beschrieben.

Die Begleitende Kinesiologie – wie auch alle weiteren von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ angebotenen Methoden, Seminare und Module – stellen keine Heilkunde dar und sind kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie sind als Gesundheits- und Lebensberatungen zu verstehen und dienen nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt.

Die Teilnahme an den Seminaren und Modulen von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ und die Erlernung der dort vermittelten Methoden – wie z.B. kinesiologische Übungen, Balancen und andere Unterstützungsmöglichkeiten – sind nur für die Selbsthilfe gedacht und ersetzen weder ärztliche oder therapeutische Behandlungen noch berechtigen sie zur Vornahme solcher Behandlungen bei Dritten.

Touch for Health, Themenseminare und Übungsabende

Diese Ausbildung umfasst die Basisseminare Touch for Health I – IV, Die Teilnahme an 4 Übungsabenden und vier Themenseminare. Den Besuch aller Seminare und Übungsabende können sie sich selber einteilen und in ihrem eigenen Tempo absolvieren. Nach jedem Seminar erhalten Sie ein Einzelzertifikat. Nach Erreichen aller Einzelzertifikate (zeitlich unbegrenzt) erhalten sie von der Lernchance eine Gesamtzertifizierung. Alle Seminare sind anerkannte Seminare der Kinesiologie-Ausbildung. Sollten Sie sich für eine Ausbildung entscheiden, werden alle bereits absolvierten Seminare anerkannt. So haben Sie die Möglichkeit sich in kleinen Schritten immer weiter zu entwickeln.

Die Ausbildung Touch for Health Plus setzt sich wie folgt zusammen:

Basisseminare

  • Touch for Health I
  • Touch for Health II
  • Touch for Health III
  • Touch for Health IV

Themenseminare

  • Stress Release I und II
  • Energy Psychology Einführung/Level I
  • Körpersoziologie und Persönlichkeitsprofile
  • POWER R.E.S.E.T. I und II

Übungsabende

  • 4 Übungsabende

Seminarausschreibungen und Kosten:
Ausführliche Seminarausschreibungen, Seminartermine und Preise finden Sie auf den entsprechenden Seminarseiten. Die Kosten der Ausbildung Touch for Health Plus werden fällig mit der Belegung der einzelnen Seminare.

Die Begleitende Kinesiologie – wie auch alle weiteren von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ angebotenen Methoden, Seminare und Module – stellen keine Heilkunde dar und sind kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie sind als Gesundheits- und Lebensberatungen zu verstehen und dienen nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt.

Die Teilnahme an den Seminaren und Modulen von „Die Lernchance – Institut für Kinesiologie mit System“ und die Erlernung der dort vermittelten Methoden – wie z.B. kinesiologische Übungen, Balancen und andere Unterstützungsmöglichkeiten – sind nur für die Selbsthilfe gedacht und ersetzen weder ärztliche oder therapeutische Behandlungen noch berechtigen sie zur Vornahme solcher Behandlungen bei Dritten.

Ja, ich will dabei sein!

Termine

Januar 2021

16Jan(Jan 16)10:0019(Jan 19)16:00Touch for Health III und IV

Februar 2021

27Feb(Feb 27)10:0028(Feb 28)16:00Touch for Health I

März 2021

06Mär(Mär 6)10:0007(Mär 7)16:00Touch for Health II

September 2021

04Sep(Sep 4)10:0005(Sep 5)16:00Touch for Health I

25Sep(Sep 25)10:0026(Sep 26)16:00Touch for Health II

November 2021

20Nov(Nov 20)10:0021(Nov 21)16:00Touch for Health I

22Nov(Nov 22)10:0023(Nov 23)16:00Touch for Health II

Januar 2022

15Jan(Jan 15)10:0018(Jan 18)19:00Touch for Health III und IV

Februar 2022

26Feb(Feb 26)10:0027(Feb 27)16:00Touch for Health I

28Feb01MärTouch for Health II

März 2022

28Feb01MärTouch for Health II

Mai 2022

28Mai(Mai 28)10:0029(Mai 29)16:00Touch for Health I

30Mai(Mai 30)10:0031(Mai 31)16:00Touch for Health II

Fragen – Terminabsprachen – Einzelheiten ​

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung. Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

Kontakt

Tel: +49 40 69211 458
Mail: info@die-lernchance.de


oder nutzen Sie das Kontaktformular:

X
X