E-Learning in der Lernchance

Online üben – geht das?
Wie wir schon berichtet haben, werden wir zurzeit fast alle Events und Seminare der Lernchance online unterrichten. Heute hatte der Übungsabend Premiere. Er findet stufenübergreifend statt, das heißt Schüler aller drei Ausbildungsstufen üben miteinander das Balancieren.
Zu diesem Termin haben sich 24 Teilnehmer angemeldet. Das sind viele – das Interesse ist also groß!
Meine anfangs gemischten Gefühle für diese Vorgehensweise haben sich mittlerweile in Vorfreude und Motivation gewandelt, denn die Erfahrung hat gezeigt, dass eine Online-Präsenz durchaus möglich ist – und dann auch noch Spaß macht!
Pünktlich zur Startzeit kamen alle erwarteten Schüler per Videoübertragung in unserem Chatroom an und wir konnten mit unserem Übungsabend beginnen: Ankommen mit einer Meditation, ge-folgt von einer Gruppenbalance, dann Fragen und Erläuterungen zum Online-Balancieren und schließlich die 45-minütigen Partnerbalancen im Wechsel. Wie das geht? Ganz einfach: Die Technik macht es möglich! Der Administrator (das war ich) hat die Möglichkeit, die Teilnehmer gruppenwei-se und für ein bestimmtes Zeitfenster in verschiedene virtuelle „Nebenräume“, dem sogenannten „Breakout-Raum“ zu leiten, so dass sie dort zu zweit ungestört balancieren können. Mir war es möglich, jeden Breakout-Raum beliebig zu besuchen, um z.B. Fragen zu beantworten. Was ich in den einzelnen Räumen gesehen habe, hat mich gefreut: Ich habe meine Schüler so konzentriert und verbunden erlebt, als wenn wir im Institut, der Lernchance, wären. Es war ein unglaubliches Erlebnis und hat den Anwesenden das Online-Balancieren ein Stück näher gebracht. Nach einem kurzen Austausch aller Teilnehmer im Hauptmeeting-Raum ging’s in die zweite Balance-Runde, natürlich wieder in den einzelnen Breakout-Räumen.

Mein Fazit: Es ist ein Glück, dass es eine Alternative gibt, damit wir uns regelmäßig sehen, die Aus-bildung fortzusetzen können und vor allem miteinander verbunden bleiben! Sicherlich ist es auch eine Frage der persönlichen Einstellung – ob man bereit ist neue Wege zu gehen. Wir können diese Gelegenheit als Wachstumschance nutzen und können Menschen unterstützen, die uns jetzt so dringend brauchen!

Spontane Feedbacks der Teilnehmer:

Heike: Ich finde diese Lösung über Online-Meetings eine tolle Idee. Man ist mit seinem Partner sehr verbunden. Diese „Eins-zu-eins-Sitzung“ ist klasse. Man ist ungestört. Und man bekommt ein Bild von sich selbst, wie man auf andere wirkt. Der Übungsabend war sehr gut organisiert und es wurde alles toll erklärt.

Tonia: Ich fand den Online-Übungsabend von der Intensität so, als wäre man direkt in Kontakt ge-wesen. Die Balance hat sich ebenso gut angefühlt. Die einzelnen Breakout-Räume sind genial, man ist in einem geschützten ruhigen Rahmen. Die Zeit verging wie im Fluge, dieser Übungsabend hat mir mehr Sicherheit beim Testen an mir selbst gegeben. Vielen Dank, das war eine super Möglich-keit!

Marion: Der Online-Übungsabend gefiel mir sehr gut, besonders schön war es, dass wir uns in se-paraten Räumen zu zweit, zum Balancieren, treffen konnten. Schön war es auch, alle Teilnehmer aus den drei Lehrjahren auf einmal zu sehen. Telefonbalancen sowie Balancieren über die Platt-form „Zoom“ empfinde ich genauso wirkungsvoll wie Face-to-face-Balancen. Vielen Dank für diese Möglichkeit.

Sibylle: Der gestrige Abend war meine dritte „richtig“ Online-Balance und ich bin begeistert, was sich dadurch für neue Möglichkeiten ergeben. Ich habe jetzt schon meine Mutter und meine Tochter in „Anmeldung“ für eine Online-Balance und bin sicher, dass auch das einfach gut klappen wird. Grundvoraussetzung ist natürlich ein stabiles Internet, sonst kann es zu unschönen Verzögerungen und Verschiebungen kommen. Aber ansonsten bin ich sehr optimistisch, das Online-Balancen eine super Möglichkeit für die Zukunft sein werden, um in Verbindung mit Menschen zu bleiben oder zu kommen, die aus welchen Gründen auch immer, nicht persönlich erscheinen können.

Carmen: Ich fand den Übungsabend sehr hilfreich. Zum einen, um sich überhaupt erst mal daran zu gewöhnen, online – ich nenne es jetzt mal eine „energetische“ Verbindung – zu einem oder mehreren Menschen aufzubauen. Zum anderen ist für mich auch wichtig, das Balancieren online ganz konkret zu üben. Ich fand es auch sehr hilfreich, zu erfahren, wie andere online balancieren bzw. welche Methoden sie benutzen. Das Set-up mit den verschiedenen Räumen finde ich sehr gelungen. Meine Übungspartnerin und ich hatten einmal ein kleines Problem und konnten Kirsten aus unserem Raum heraus um Hilfe bitten; das fand ich auch sehr gut. Und ein weiterer kleiner Pluspunkt für mich ist natürlich auch, dass ich mir die zeitaufwendige Fahrerei nach Hamburg erspare.

Margarete: Ich fand unser Online-Treffen super und ich freue mich schon auf den nächsten Übungsabend!

Wir bleiben beweglich und halten Sie auf dem Laufenden
E-Learning in der Lernchance: Für mich das beste Beispiel dafür, was genau gemeint ist, wenn wir sagen: „Kinesiologie ist die Lehre der Bewegung.“ Mein Lernchance-Team und ich bleiben beweglich. Deshalb wird es weitere Online-Seminare, Themenabende sowie Übungsabende in der Lernchance geben. Wenn Sie dazu und zu anderen Themen alle neue Informationen möchten, dann abonnieren Sie unter www.die-lernchance.de gerne unseren Newsletter oder schreiben Sie uns eine Mail an info@die-lernchance.de

Zurück zur Startseite des Blogs