Persönliche Erfahrungen in und mit der Lernchance

Ich habe nur noch funktioniert
Es war die wohl schwierigste Phase meines Lebens, als ich 2012 die Kinesiologie für mich entdeckte. Sie half mir, einen Ausweg aus dem „Tal der Tränen“ zu finden und wieder glücklich zu werden.

Stress in allen Lebensbereichen.
Mein Leben war ein emotionaler Trümmerhaufen. Ich war meinem Partner gegenüber oft ungerecht, ständig genervt, kalt und abweisend. Der Tod meines Vaters hatte mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Mit ihm verlor ich nach meiner Mutter und meinem Bruder das dritte und letzte Mitglied meiner Ursprungsfamilie. Auch beruflich gab es einen tiefen Einschnitt. Ich musste nach einer Umstrukturierung mein geliebtes altes Team verlassen und mich in einem neuen Team zurechtfinden. Auch mein Aufgabenbereich änderte sich. Nichts war mehr so wie vorher. Zu allem Überfluss stand auch noch die Renovierung der Wohnung meines Vaters und im Anschluss daran der Umzug an. In dieser Ausnahmesituation lebte ich wie eine menschliche Hülle, funktionierte nur noch. Es fiel mir auch schwer, auf die individuellen Bedürfnisse meiner Kinder einzugehen. Ich war eine „Programm-Mama“, die nur noch Termine abhakte. Zwischendurch habe ich gearbeitet. Nachts fand ich kaum noch Schlaf.

Ein Seminar änderte alles
Eine Freundin nahm mich mit zu einem „Move & Learn-Workshop“. Ich dachte damals, dass irgendwas mit meinen Kindern nicht stimmt. Kurz nach dem Workshop hatte ich einen Termin bei Kirsten Notman in der Lernchance. Sie öffnete mir die Augen. Schnell erkannte ich, dass ich vor allem an mir selbst arbeiten und wieder in Bewegung kommen musste. Der nächste logische Schritt für mich waren Seminare zur Selbsthilfe. Ich wollte mehr über mich erfahren und über die Möglichkeiten, mir selbst zu helfen. Je mehr ich in die Kinesiologie eintauchte, desto mehr faszinierte sie mich. Schon bald war mir völlig klar, dass ich die Kinesiologie-Ausbildung machen will. Und so wurden aus einem drei Ausbildungsjahre. Heute bin ich zertifizierte Kinesiologin und kann sagen, dass diese Entscheidung genau richtig war. Ich bin in allen Lebensbereichen wieder zufrieden und glücklich. Selbst in Stress-Situationen fühle ich mich nicht mehr ausgeliefert und finde einen Weg, das Beste daraus zu machen.
Kinesiologie war wie ein Puzzle-Stück, das in meinem Leben gefehlt hat. Marina, aus dem Lernchanceteam

Zurück zur Startseite des Blogs